Thumbnail for 75414

Das Musst Du Hören: Hurts – „Ready To Go“

By Torge

Oft ist der Tod ein Zeichen für das Ende. Ob nun symbolisch oder tatsächlich. Manchmal aber kann der Tod auch ein Zeichen für einen Neustart sein oder auch einfach eine neue Orientierung. So symbolisiert das neue Musikvideo von Hurts zu dem Song „Ready To Go“ vielleicht genau das. Der Text spricht für sich und die Nachricht ist klar: „When I die, yeah, you know I’ll be ready to go“.

Wie unschwer zu erkennen ist, haben Hurts ihren Proberaum geupgraded und fahren mit einer ganz neuen Soundwelt auf. Wo ihre ersten Veröffentlichungen definitiv etwas Neues waren und dadurch auch mit Erfolg belohnt worden sind, beschreiten die Briten nun neue Wege. Wo sie mit „Stay“ oder „Wonderful Life“ den Gospel in die Pop-Musik zurückholten, haben sie mit „Ready To Go“ fast schon eine düstere Sommerhymne geschaffen. Man will tanzen, sich bewegen, und leben. So ist das genau das Gefühl, das Theo Hutchcraft beabsichtigt bei den Hörern auszulösen: „Uns war klar, dass ‚Ready To Go‘ etwas ganz Besonderes ist. Es ist ein Song, der das Leben zelebriert. Der Refrain funktioniert wie ein alter Blues- oder Gospel-Chor, der sich immer weiter steigert.“

Da haben wir ihn wieder, diesen Gospel, der eben genau zu den Eigenschaften zählt, die das Projekt Hurts ausmacht. Und weil dieser Song eben so frisch ist und nicht nur die Historie von Hurts sondern auch die aktuelle Musikwelt erfrischt, ist das ein klarer Kandidat für Das Musst Du Hören.

FACEBOOK // THEO INSTAGRAM // ADAM INSTAGRAM // YOUTUBE

Das Album „Desire“ wird dann am 29. September erscheinen und beinhaltet neben „Ready To Go“ beispielsweise die bereits ausgekoppelte Single „Beautiful Ones“. Wer Hurts live erleben möchte, sollte sich einen der folgenden Termine freihalten und sich Tickets sichern.

Hurts // Desire Tour 2017

  • 14.11. Hamburg, Mehr! Theater
  • 15.11. Berlin, UFO im Velodrom
  • 03.12. München, TonHalle
  • 04.12. Köln, Palladium

Quelle: DRESSEDLIKEMACHINES