Thumbnail for 75754

Cattle And Cane – Mirrors

By Jasmina

Gegen Cattle & Cane kann die Kelly Familiy getrost einpacken. Zwar können sie in Sachen Haarlänge nicht mithalten, aber was die Verwandtschaftsdichte angeht, macht ihnen keiner was vor. Denn wenn vier von fünf Bandmitgliedern sagen können, dass sie verwandt sind, dann kann man mit Recht von saarländischen Verhältnissen sprechen.

Die Geschwister Helen, Joe, Fran und Vin Hammill haben sich aber auch außerfamiliäre Verstärkung ins Boot geholt und zusammen mit dem Schlagzeuger Tom Chapman die Indie-, Folk-, Pop-Band Cattle & Cane gegründet.

Seit 2009 machen die fünf Engländer*innen Musik, die auch Fans von Mumford & Sons oder Edward Sharpe & The Magnetic Zeros gefallen wird.

Vor allem ihre Platte „Home“, mit der Cattle & Cane 2015 ihr Debüt feierten, untersteht einem sehr klassischen Folk-Sound, der sich nach Strickpullovern und Herbstlaub anhört.

Mit ihrem zweiten Album „Mirrors“ hat die Band nun versucht, ihr Debüt – und damit auch sich selbst ...

Den vollständigen Beitrag lest Ihr hier: MusikBlog