Hope – Drop Your Knives – Videopremiere

By Stephan

„Drop Your Knives“ – dritte Single und Video aus dem selbstbetitelten Debüt von Hope. Vorab exklusiv und handverlesen an einen kleinen Kreis von Facebook-Followern und Newsletter-Abonnenten kommuniziert und ausdrücklich nicht an die deutschen Musikmedien.

Das Video wie die Musik des Quartetts. Genauer Detail-Zoom schmerzhaft verzerrt zur Unkenntlichkeit. Schwarz-weiß. So schwarz-weiß, dass auch der rote Balken darüber nicht wie Farbe scheint. Aber das Einzige mit klaren Kanten.

Herabstürzende Drumsticks, Kabel, prägnante Adern auf der Hand am Keyboard, Finger auf Gitarrensaiten, Köpfe fast ohne Gesichter. Alles wechselt, blitzt auf, verschwindet.

Die akkurat unbeholfenen Bewegungen der Sängerin Christine Börsch-Supan sind die einzig echte Bewegung. Ihr körperliches Charisma auf den Punkt greifbar – doch ungreifbar in der Unschärfe. Zwischendrin alle vier als sphärisch dunkle Schemen.

Langsam vorwärtsschleppend das Stück. Unterschwellige Energie, wie Tanzen bis zum Knie in Schlamm. Phillips Gitarre zerrt ohne Unterlass. Hypnotischer Geräuscherzeuger, kein harmonischer Ton.

Schlagzeug minimalistisch eine ...

Den vollständigen Beitrag lest Ihr hier: MusikBlog